Tagebuch Falkenkasten

04.03.2017: Funkstrecke installiert

Die W-Lan Funkstrecke von der Kirche zu mir installiert und die Kamera in Betrieb genommen.

06.03.2017: Eine Nilgans inspiziert den Falkenkasten

Eine Nilgans inspiziert den Falkenkasten und bringt die Einstreu durcheinander. Es ist schon ein komisches Bild, wenn Gänse auf dem Kirchendach herum latschen.

Nilgans

 

07.03.2017: Ein kurzer Besuch einer Dohle.

Eine Dohle interessierte sich für den Nistkasten, konnte sich aber nicht entschließen hier zu brüten.
Wegen des Besuches der Nilgans musste die Einstreu im Kasten in Ordnung gebracht werden.

17.03.2017: Ein erster Falke inspiziert den Kasten.

Ein erster Falke inspiziert den Kasten. Irgendwas scheint aber nicht ihren Vorstellungen zu entsprechen.

20.03.2017: Zwei Falken umfliegen den Kirchturm.

Zwei Falken umfliegen den Kirchturm, steuern aber immer wieder den falschen Nistkasten (Eulenkasten) an.

19.04.2017: Endlich mal wieder Aktivität im Falkenkasten.

Nach längerer Pause endlich mal wieder Aktivität im Falkenkasten, aber noch kein Ei.

20.04.2017: Die Falken beim Poppen beobachtet.

Die Falken konnten in der Nähe der Kirche beim Poppen beobachtet werden.

16.07.2017: Ein verwaister Nistkasten.

Dieses Jaht also leider keine Brut im Falkenkasten. Die Kameras werden in absehbarer Zeit über den Winter demontiert. In 2018 gehts dann mit einer hoffentlich besseren Kamerakonfiguration weiter.

facebook